Montag, 14. April 2014

Chocolate Proteinpancakes

Manchmal wünsche ich mir, dass ich jeden Tag Zeit für so ein Frühstück hätte ♥ Eigentlich geht das ja sogar relativ schnell, aber es dauert eben doch ein wenig länger als das Classic Oatmeal :) Ein wenig abgewandelt, bekommen meine Vanilla-Cinnamon Pancakes eine herrliche Schokonote ♥


Ich bin echt ein "Pancake-Junkie" geworden und könnte jeden Tag zum Frühstück verschiedene Kreationen davon essen ♥♥♥

Dazu braucht ihr:
  • 50g Haferflocken (ihr könnt auch mehr nehmen)
  • 150ml Milch
  • 10 g Vanilleproteinpulver
  • 1 EL Mehl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver / Natron
  • Süßstoff


    Haferflocken mit Milch, Süßstoff und Kakaopulver pürieren, anschließend Mehl und Proteinpulver reinmixen und ca. 10 Min. quellen lassen. Abschmecken, anschließend das Ei und Backpulver hinzu.
    Entweder: Teig dünn auf einen mittelgroßen Teller geben und für 2 Min. (oder 1Min pro Seite) in die Mikrowelle (dann mit einem Messer vorsichtig vom Teller lösen)
    Oder: normal in der Pfanne ausbacken mit wenig / kaum Öl

Ich habe dann  Erdbeeren und Kiwi in Scheiben geschnitten und zwischen die Pancakes gelegt und jeweils einen EL griechischen Joghurt (2% Fett) drauf gegeben - Sooo lecker ♥


 Falls ihr was nachmacht von mir, dann tagged mich gern & setzt doch den Hashtag #linalovesfood darunter, dann sehe ich eure Kreationen auf jeden Fall! Ich freue mich über jedes einzelne Bild von euch ♥

Kommentare:

  1. Hi deine Sachen sehen immer super lecker und total ansprechend aus. Wünschte manchmal du würdest bei mir kochen und backen, aber ich versuch mir auf jeden Fall dich als gutes Beispiel zu nehmen. Ich würde gerne bei WW Fotos hochladen, habe da aber immer wieder Probleme. Vielleicht dann hier. Muss nur raus finden wie das geht....Dann könnte ich deine Sachen auch nachmachen etc. Angemeldet bei google+ bin ich schon. Muss ich jetzt ne eigene Seite machen wie du lina lovesfood?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du! Also ich lade meine Fotos immer bei der App "Instagram" hoch, das ist die einfachste Form! :) Das mit WW hatte ich auch, das liegt glaube ich an den PopUp-Blockern. Bin aber nicht ganz sicher. Wie das bei Google+ funktioniert weiß ich auch noch nicht so genau, hab das selber noch nicht lange :) Aber nein, einen eigenen Blog brauchst du nicht extra zu veröffentlichen :)

      Löschen
  2. Danke für deine tollen Rezepte und Anregungen! :) darf ich fragen welches Proteinpulver du da verwendest bzw. Wo es das zu kaufen gibt? Besten Dank im voraus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du! Ich benutze gerne das 3K Low Carb Vanille-Sahne Proteinpulver von Layenberger (kaufe ich bei DM) :)

      Löschen